TG sponsert Start-Ramp für neuen Skaterplatz

Hochheim hat ein neues Highlight für Kinder und Jugendliche und die Technogroup hat dazu beigetragen, es zu realisieren. Es gibt nun eine Skaterbahn im Park. Die hatten sich die Jugendliche der Stadt schon lange gewünscht. Sie besteht aus drei Elementen und ist modular erweiterbar. Technogroup hat die Start-Ramp gesponsert.

Die finanziellen Mittel stammen aus einer Kooperation mit der Bürgerstiftung Hochheim. Im vergangenen Jahr hatte die Technogroup in der sogenannten HUG-Aktion 150 Hochheimer Unternehmens-Gutscheine im Wert von je 20 Euro von kleinen Geschäften, Lokalen und Winzern erworben. Damit unterstützte die Technogroup die Geschäfte während des Lockdowns. Die Gutscheine wurden an Mitarbeiter vergeben. Der Betrag der Gutscheine, die nicht eingelöst wurden, kam der Bürgerstiftung zugute. Von diesem Betrag plus einer zusätzlichen Spende der Technogroup wurde die Start-Ramp finanziert.

„Gerade Kinder und Jugendliche mussten in den vergangenen eineinhalb Jahren auf vieles verzichten. Deshalb ist es toll, dass nicht nur die Geschäfte, sondern auch sie von der HUG-Aktion profitieren“, so CEO Klaus Stöckert.

Die Jugendlichen sind von der Bahn begeistert. Mit Skates, Skateboards oder Rollern fahren sie über die Ramps und die Wave, üben Sprünge, Drehungen und andere Kunststücke. Es ist für sie ein Ort, um sich mit Freunden zu treffen, sich sportlich zu betätigen und ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen.

Let's talk

If you want to get a free consultation without any obligations, fill in the form below and we'll get in touch with you.















    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Fahne aus.