Girls’ Day 2017 – der Mädchenzukunftstag bei Technogroup
28.04.17

Mit Sicherheit mehr Perspektiven – in einer der spannendsten Branchen, die es gibt!

Die Nachwuchsförderung, speziell technikorientierter Frauen, hat für Technogroup einen hohen Stellenwert. Deshalb haben wir auch dieses Jahr wieder unsere Türen geöffnet und fünf Mädchen einen Einblick in die abwechslungsreiche Welt der Informationstechnologie geboten.

Die Mädchen schnupperten von 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr in männertypische Berufsbilder hinein und konnten gleichzeitig ihren Erfahrungs- und Orientierungshorizont erweitern.

Nach der Betriebsbesichtigung wurde den Teilnehmerinnen anhand von praxisnahen Beispielen gezeigt, wie interessant und spannend die technikorientierte Arbeit in der Logistik, dem Repair Center und dem technischen Außendienst ist. Zudem konnten die Mädchen durch persönliche Gespräche mit Beschäftigten und Auszubildenden von Technogroup ihrer beruflichen Orientierung Nachdruck verleihen.

Der Girls’ Day, welcher vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert wird, hat es sich auf diese Weise zum Ziel gemacht, die Öffentlichkeit und die Wirtschaft auf die Stärken der Mädchen aufmerksam zu machen, um einer gut ausgebildeten Generation junger Frauen weitreichende Zukunftsperspektiven zu eröffnen.

In enger Zusammenarbeit mit der Stadt Hochheim konnten wir dieses Jahr auch zwei Mädchen mit Integrationshintergrund die Chance bieten, erste Qualifizierungsmaßnahmen für die Arbeitspraxis zu ergreifen. Denn Arbeit wird zu einem wichtigen Schlüsselfaktor für erfolgreiche Integration. Wir sind davon überzeugt, dass wir als Unternehmen daran partizipieren können, wenn wir die Eingliederung der Menschen durch langfristige Perspektiven aktiv vorantreiben.

Nähere Informationen zu unseren Ausbildungsberufen sind unter der Rubrik Karriere zu finden.